Ensemble | Chor | Dirigent | Solo-Künstler | Inszenierung | Bühnenbild | Kostüme | Choreographie | Lichtdesign | Sonstige Mitwirkende | Alle



A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü





1-25 | 26-50 | 51-75 | 76-100


MaryBeth Haag


Michaela Haag


Eszter Haffner


Julia Hagen


Veronika Hagen


Clemens Hagen


Hagen Quartett


Friedrich Haider


Halbturn


Ann Hallenberg


Anthony Halstead


Hamburger Ratsmusk


Händel & Haydn Society Boston


Nikolaus Harnoncourt


Wolfgang Harrer


Malin Hartelius


Julian Hartman


Eugene Hartzell


Anne Harvey-Nagl


Hermine Haselböck


Martin Haselböck


Franz Haselböck


Harald Haslmayr


Isabelle Hassler


Joji Hattori


MaryBeth Haag

Solo-Künstler , Sopran

MaryBeth Haag hat ihr Universitätsdiplom am Hope College (Michigan) und an der Universität von Illinois erworben. Ihre Gesangskarriere startete sie in Cleveland, Ohio, wo sie mit dem Ohio Chamber Orchestra, dem Youngstown Symphony und dem Cleveland Opera Company aufgetreten ist. Auf der Opernbühne hat sie insgesamt 18 Rollen gesungen, darunter Violetta (La Traviata), Mimi and Musetta (La Bohème), Pamina (Die Zauberflöte) and Rosalinda (Die Fledermaus).

Als Solistin sang sie mit dem Orchester der West End Opera, dem Los Angeles Pops Orchestra, dem Marina del Rey-Westchester Symphony Orchestra, dem Conejo Symphony Orchestra und beim San Luis Obispo Mozart Festival. Sie ist auch in Musicals und Kabaretts aufgetreten. MaryBeth Haag wohnt zur Zeit in Kalifornien und unterrichtet Gesang am Scripps College (Kalifornien) und Mount San Antonio College (Kalifornien).