Ensemble | Chor | Dirigent | Solo-Künstler | Inszenierung | Bühnenbild | Kostüme | Choreographie | Lichtdesign | Sonstige Mitwirkende | Alle



A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü





1-25 | 26-50 | 51-75


Con Amore


Con Moto


Con Tempo String Quartet


Concentus Musicus


Concentus Vocalis


Concerto Köln


Concilium Musicum Wien


Consort Polyhymnia Alte Universität Wien


Mirijam Contzen


Manuela Costa


Corinna Crome


Lucy Crowe


Laurence Cummings


Alan Curtis


Concentus Vocalis

Concentus Vocalis

CONCENTUS VOCALIS Herbert Böck gründete den Concentus Vocalis 1980 als "Jugendchor Hollabrunn". Die Interpretation anspruchsvoller a-cappella-Literatur bildet ein Hauptanliegen des Chores. Neben zahlreichen Rundfunk- und Fernsehaufnahmen sowie regelmäßigen a-cappella-Konzerten im Wiener Musikverein und Konzerthaus gaben vielbeachtete Aufführungen großer Oratorien, Kantaten und Messen Gelegenheiten zur Zusammenarbeit mit namhaften europäischen Orchestern.1982 erzielte der Concentus Vocalis den 1.Preis beim internationalen Chorwettbewerb "Walther von der Vogelweide" in Innsbruck, 1987 den 1.Preis in der Kategorie Kammerchor und - erstmals für ein österreichisches Ensemble - den Gesamtsieg des internationalen Chorwettbewerbes der Europäischen Rundfunkanstalten "Let the Peoples sing" in Helsinki. 1991 erhielt das Ensemble den Ferdinand-Großmann-Preis für die "herausragendste Chorleistung und beste Choreinstudierung". Seit 1992 gastiert der Concentus Vocalis alljährlich bei den Haydntagen in Eisenstadt.