Ensemble | Chor | Dirigent | Solo-Künstler | Inszenierung | Bühnenbild | Kostüme | Choreographie | Lichtdesign | Sonstige Mitwirkende | Alle



A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü





1-25 | 26-50 | 51-75 | 76-100


Prälat Martin Sack


Fatma Said


Olatz Saitua-Iribar


Valerie Sajdik


Miriam Sajonz


Salzburger Hofmusik


Klemens Sander


Sänger und Schauspieler


Sänger und Schauspieler


Jordi Savall


Savaria Symphonieorchester Szombathely


Sax Quadrat


Woody Schabata


Woody Schabate


Tobias Schabel


Michael Schade


Markus Schäfer


Erich Schagerl


Andreas Schagerl


Anton Scharinger


Heinrich Schiff


Michael Schilhan


Ragna Schirmer


Markus Schirmer


Alexander Schmalcz


Heinrich Schiff



Heinrich Schiff wurde 1951 geboren und erhielt mit sechs Jahren den ersten Klavierunterricht. Mit zehn Jahren begann er Violoncello zu spielen. Nach seinem Studium bei Tobias Kühne in Wien und André Navarra debutierte er 1973 in Wien und London. Neben der solistischen Tätigkeit nahm das Dirigieren in seinem Schaffen immer breiteren Raum ein. 1986 leitete er erstmals ein professionelles Orchester, 1990-92 war er erster ständiger Gastdirigent der Deutschen Kammerphilharmonie, und seit 1990 ist er Chefdirigent der Northern Sinfonia. Er war Gastdirigent zahlreicher internationaler Orchester und leitet Opernproduktionen in Brüssel und Bern. Er tritt sowohl als Solist wie auch als Dirigent zahlreicher Plattenaufnahmen in Erscheinung. Seit der Saison 1995/96 ist Heinrich Schiff Chefdirigent und künstlerischer Leiter des Musikkollegiums Winterthur sowie Chefdirigent des Tivoli Orchestra Kopenhagen.