Ensemble | Chor | Dirigent | Solo-Künstler | Inszenierung | Bühnenbild | Kostüme | Choreographie | Lichtdesign | Sonstige Mitwirkende | Alle



A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü





1-25 | 26-50 | 51-75 | 76-100


Raffaella Milanesi


Giorgia Milanesi


Marlin Miller


Helmut Stefan Milletich


Minsk Orchestra


Mischa Maisky Trio


Mitglieder des Kammerorchester Basel


Mitglieder des Staatsopernchors


Stephan Möller


Luca Monti


Dale Morehouse


Xavier Moreno


Joachim Moser


Anne Moses


Don V Moses


Moskauer Akademie


Moskauer Viruosen


Mozart Ensemble der Wiener Volksoper


Mozart Quartett Wien


Mozarteum Quartett


Mozarteumorchester Salzburg


Giuseppe Mulé


Petra Müllejans


Thomas Müller


Othmar Müller


Don V Moses

Dirigent

Don V Moses ist im Burgenland kein Unbekannter. Seit 1976 leitet er das Klassische Musikfestival (Eisenstädter Sommerakademie) und hat dabei fast 4000 Musiker nach Eisenstadt gebracht. Er studierte am Fort Hays College in Kansas und graduierte an der Indiana University. Er unterrichtete an dieser Universität sowie an der University of Iowa und an der University of Illinois. Don V Moses war Direktor der School of Music in Illinois. Er ist der Autor des Buches: "The Complete Conductor"/"Face to Face with the Orchestra" und gibt zahlreiche Gastspiele als Dirigent in Amerika, Kanada und Europa.