Ensemble | Chor | Dirigent | Solo-Künstler | Inszenierung | Bühnenbild | Kostüme | Choreographie | Lichtdesign | Sonstige Mitwirkende | Alle



A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü





1-25 | 26-50 | 51-75


Projektchor Mozart-Requiem


Projektchor Schöpfung


Prometheus Ensemble


Pietro Prosser


Alexander Puhrer


Claudia Pumberger


Puppenspieler


Prometheus Ensemble

Ensemble Prometheus Ensemble

Im Jahr 1993 gründete der Dirigent Etienne Siebens mit fünfzehn führenden belgischen Musikern das Prometheus Ensemble. Jährlich rund 30 Konzerte gibt das Solistenensemble in unterschiedlichen Besetzungen, vom Duo bis zum Kammerorchester. Die höchst ungewöhnliche Programmgestaltung (mit dem Schwerpunkt frühes 20. Jahrhundert) und deren erstklassige Umsetzung haben Etienne Siebens und seinen Musikern in kurzer Zeit zu internationalem Renommee verholfen.

Werke von Strawinsky, Ravel, Debussy, Schönberg und Webern stehen zumeist im Vordergrund, aber auch Bach, Haydn, Mozart und Brahms, allerdings häufig in Kombination mit Musik des 20. und 21. Jahrhunderts (J. Harvey, Xenakis, Ustvolskaya, Holliger oder Kurtag). So hat das Prometheus Ensemble mit Maurizio Kagel für dessen Varieté Concert- Spectacle für Artisten und Musiker" zusammengearbeitet, an mehreren Musiktheaterproduktionen von und mit Peter Maxwell Davies und an der weithin gerühmten Oper “The woman who walked into doors” von Kris Defoort.

Das Prometheus Ensemble ist regelmäßiger Partner des Collegium Vocale Gent und Philippe Herreweghe. Konzerteinladungen führten die Musiker bisher u.a. in folgende Musikzentren: Concertgebouw Amsterdam, De Doelen in Rotterdam, Cité de la Musique in Paris, Tokyo Opera Concert City Hall in Japan, zum Festival de Musique de Strasbourg, Festival Octobre en Normandie, Académies Musicales de Saintes, Covent Garden Festival, Huddersfield Festival, Festival Ars Musica und Wratislava Cantans.

Das Prometheus Ensemble hat seinen Sitz in Brüssel und wird von der Regierung Flanderns und der Provinz Vlaams-Brabant gefördert.

Prometheus Ensemble Jos Verhoogen