Ensemble | Chor | Dirigent | Solo-Künstler | Inszenierung | Bühnenbild | Kostüme | Choreographie | Lichtdesign | Sonstige Mitwirkende | Alle



A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü





1-25 | 26-50


L'Orfeo Barockorchester


L'Orfeo Bläserensemble


La Petite Bande


La Stagione Frankfurt


La Tempestad


Bernard Labadie


Ana Maria Labin


Aima Maria Labra-Makk


Labyrinthe vocalensemble


Thomas Lackner


Susan Lamb Cook


Michael Deane Lamkin


Gudrun Lang


Manfred Länger


Ursula Langmayr


Susanne Langner


Lisa Larsson


Dejan Lazic


Tobias Lea


Arabella Lea


Yoohong Lee


Wolfgang Lehner


Georg Lehner


Gottfried Lehrer


Lehrer-Madrigalchor Neusiedl


L'Orfeo Bläserensemble

Ensemble L'Orfeo Bläserensemble

„Das Musizieren im Orchester als würden wir Kammermusik machen...“
Die Arbeitsweise und Herangehensweise an die Musik des 17. und 18. Jahrhunderts findet im L'Orfeo Barockorchester unter Michi Gaigg meistens nach diesem Motto statt. Es ist daher naheliegend, dass die L'Orfeo Bläser Lust bekamen, sich mit der „wirklichen“ Kammermusik, d.h. die für diese Besetzung und Zeit konzipierte Harmoniemusik auseinander zu setzten. Im Vordergrund steht die Lust miteinander zu spielen, einzutauchen in die Klangwelt der historischen Blasinstrumente und sich musikalisch überraschen zu lassen. 2009 erscheint die Debüt-CD des Ensembles bei cpo: Sämtliche Bläseroktette und –quintette von Josef Mysliveèek.

LOrfeo Barockorchester Bläserensemble