Ensemble | Chor | Dirigent | Solo-Künstler | Inszenierung | Bühnenbild | Kostüme | Choreographie | Lichtdesign | Sonstige Mitwirkende | Alle



A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü





1-25 | 26-50 | 51-75


Chor, Orchester und Solisten der Bergkirche


Chor, Orchester und Solisten der Dommusik St. Martin Eisenstadt


Chöre aus dem Burgenland und den Nachbarländern


Chorus Anima Eterna


Chorus Ferrostadia


Chorus sine nomine


Chorus Viennensis


Alain Chow


Alvin Chow


Christophe Coin & Freunde


Harry Christophers


Johannes Chum


Michaela Cibovál


Sergio Ciomei


City of London Sinfonia


Fanny Clamagirand


Jennifer Ward Clarke


Jay Coble


Christophe Coin


Christophe Coin


Steven Cole


Collegium Musicum 90


Collegium Viennense


Micaela Comberti


Compagnia di Punto


Jennifer Ward Clarke

Solo-Künstler

JENNIFER WARD CLARKE studierte am Royal College of Music in London und in Paris. Sie spielte u.a. im London Philharmonic Orchestra und mit der London Sinfonietta, bevor sie sich auf die historische spielweise spezialisierte. Seitdem arbeitet sie eng auch mit Roger Norrington und den London Classical Players zusammen. Sie unterrichtete an der Yehudy Menuhin School und ist Professor für Barockcello an der Royal Academy of Music .Die Instrumente des Salomon Quartetts sind denen des ausgehenden 18. Jahrhunderts angepaßt. Die Violinen und Viola sind Kopien nach Stradivariemodellen, das Cello wurde 1791 von William Forster bebaut.