Ensemble | Chor | Dirigent | Solo-Künstler | Inszenierung | Bühnenbild | Kostüme | Choreographie | Lichtdesign | Sonstige Mitwirkende | Alle



A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü





1-25 | 26-50


Da Blechhaufn


Diana Damrau


Danish Chamber Orchestra


Ottavio Dantone


Olivier Darbellay


Das Amsterdamer Streichquartett


Das Kleine Orchester


Annette Dasch


Nadia David


David Trio


Sir Colin Davis


Steve Davislim


Bertrand de Billy


Jeanette de Boer


Xavier de Maistre


Helena Dearing


Kati Debretzeni


Steven Delany


Gudrun Dengler


Renald Deppe


Helmut Deutsch


Steven Devine


Linde Devos


Die HaydnAkademie


Die Hofdantzer


Jeanette de Boer

Solo-Künstler , Klavier

Jeanette de Boer, geboren in Utrecht (Niederlande), erhielt vom 5. Lebensjahr an Klavierunterricht. Später studierte sie an der Hochschule für Musik in Utrecht bei Magda Evertse und Johan van den Boogert Hauptfach Klavier, sowie Kammermusik bei Geza Frid.1970 bestand sie die Diplomprüfung für Klavier und 1972 das Solistenexamen mit Auszeichnung. Auf Grund dieser Leistung erhielt sie vom Niederländischen Kultusministerium ein Auslandsstipendium, wodurch sie ihr Studium in Salzburg bei Winfried Wolf an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst "Mozarteum" fortsetzen konnte. Während dieser Studienzeit besuchte Jeanette de Boer zusätzlich internationale Klavierkurse in Salzburg und Oporto (Portugal).1975 schloss sie ihr Studium im Konzertfach am Mozarteum mit der künstlerischen Reifeprüfung ab.Jeanette de Boer gab Klavierabende, Kammermusikabende und Konzerte mit Orchester in Deutschland, Portugal, Niederlande (u.a. Radio-Kammerorchester, Utrechter Symphoniker), in Österreich, u.a. Bruckner-Haus Linz, Internationale Stiftung Mozarteum (z.B. mit den Wiener Streichersolisten), Salzburger Kulturvereinigung (Mozarteumorchester, Berliner Symphonieorchester - Großes Festspielhaus).Seit 1971 haben der Niederländische und der Österreichische Rundfunk eine Reihe von Rundfunkaufnahmen und eine Fernsehaufzeichnung gesendet. Seit 1981 leitet sie internationale Klavierkurse im Rahmen der Internationalen Winterakademie (Salzburg), der Internationalen Orchesterwochen (Salzburg) und der Melker Sommerfestspiele. Seit 1989 leitet sie eine Klavierklasse an der Hochschule "Mozarteum" in Salzburg.1992 CD-Aufnahme (AURA) mit dem niederländischen Harfenisten Edward Witsenburg.