Ensemble | Chor | Dirigent | Solo-Künstler | Inszenierung | Bühnenbild | Kostüme | Choreographie | Lichtdesign | Sonstige Mitwirkende | Alle



A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü





1-25 | 26-50 | 51-75


Projektchor Mozart-Requiem


Projektchor Schöpfung


Prometheus Ensemble


Pietro Prosser


Alexander Puhrer


Claudia Pumberger


Puppenspieler


Alexander Puhrer

Solo-Künstler , Bass

Alexander Puhrer stammt aus Wien und begann seine musikalische Ausbildung als fleißiger Stehplatzbesucher an der Wiener Staatsoper. Er studierte in den USA am Gettysburg College und am Cincinnati College-Conservatory of Music und besuchte Meisterkurse bei Thomas Quasthoff, Ernst Haefliger, Barbara Bonney, Susanne Mentzer und François LeRoux. 2002 erhielt er den Sonderpreis beim Internationalen Mozartwettbewerb Salzburg.

Neben einer regen Tätigkeit bei Liederabenden und Konzerten war er Mitwirkender bei Opernproduktionen in Cincinnati, am Tanglewood Music Festival, am Aspen Music Festival, sowie in Österreich, Deutschland und Italien in Rollen wie Figaro, Conte Almaviva, Marcello, Gianni Schicchi, Sid und Papageno. Die letzten drei Jahre verbrachte Alexander an der Grazer Oper wo er unter anderem Papageno, Malatesta, Graf Eberbach, Harlekin, Ned Keene, Falke, und Bob sang und spielte.

Alexander Puhrer