Ensemble | Chor | Dirigent | Solo-Künstler | Inszenierung | Bühnenbild | Kostüme | Choreographie | Lichtdesign | Sonstige Mitwirkende | Alle



A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü





1-25 | 26-50 | 51-75 | 76-100


Linda Mabbs


Scott MacAllister


Jamie MacDougall


Sir Charles Mackerras


Neil Mackie


Mahler Chamber Orchestra


Gustav Mahler Quartett


Stephan Mai


Oleg Maisenberg


Mischa Maisky


Igor Malinovsky


Christopher Maltman


Orfeo Mandozzi


David B. Mannell


Johannes Mannov


Christian Mannsberger


Susan Manoff


Jonathan Manson


Catherine Manson


Vasile Marian


Sir Neville Marriner


Fredrick Martell


Catherine Martin


Andrea Martin


Erich Pawlik Mascal


Susan Manoff

Solo-Künstler , Klavier

In New York geboren und von deutsch-lettischer Abstammung, studierte Susan Manoff Klavier an der School of Music in Manhattan und der Universität von Oregon. Bei ihrer Lehrerin Gwendoline Koldowsky vertiefte sie ihr Liedrepertoire.

Neben ihrer Beschäftigung im Bereich der Vokalmusik widmet sich Susan Manoff auch intensiv der Kammermusik und wird als Kammermusikerin regelmäßig zu Festivals wie in Covent Garden, nach Verbier, Braunschweig, Lugano, Montpellier, Aix-en-Provence etc. eingeladen. Außerdem tritt sie in Häusern wie dem Théâtre des Champs-Elysées, Théâtre du Châtelet, der Opéra Bastille, der Salle Gaveau, dem Musée d’Orsay, Auditorium du Louvre, der Wigmore Hall, Carnegie Hall, dem Concertgebouw Amsterdam, Wiener Musikverein und vielen anderen auf.

Im Radio ist Susan Manoff regelmäßig auf France Musique zu hören. Als neugierige Musikerin und Theaterliebhaberin hat die Künstlerin in ihrer Laufbahn bereits mehrere Veranstaltungen kreiert, die gesprochenen Text und Musik miteinander vereinten. In diesem Rahmen konnte man sie in Zusammenarbeit mit Nelly Borgeaud, Hélène Delavault, Jean Rochefort oder Marie Christine Barrault erleben sowie in Inszenierungen von u.a. Syberberg oder Jouanneau.

Ihre Diskografie umfasst mittlerweile eine Reihe an Einspielungen, wie z.B. eine Brahms-CD für Arion mit dem Vokalensemble Michel Piquemal, eine Aufnahme von Französischen Melodien mit Elizabeth Vidal für Auvidis sowie mit Patricia Petibon eine CD mit Amerikanischen Liedern für Emi/Virgin. Ein Rezital aus der Salle Gaveau wurde für Decca auf DVD herausgegeben, und ihre nächste Einspielung ist mit Sandrine Piau für Naive geplant.

Susan Manoff unterrichtet am Conservatoire national supérieur de musique et de danse de Paris.

Susan Manoff Eric Manas