Ensemble | Chor | Dirigent | Solo-Künstler | Inszenierung | Bühnenbild | Kostüme | Choreographie | Lichtdesign | Sonstige Mitwirkende | Alle



A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü





1-25


Peter Zajicek


Mara Zambieri


Lawrence Zazzo


Thomas Zehetmair


Norbert Zeilberger


Christian Zenker


Monika Zerbe


Justus Zeyen


Zheng Zhou


Richard Zielinski


Ruth Ziesak


Wolfgang Zimmerl


Rainer Zipperling


Reinhard Zmöling


Susanne Zöllinger


Zürcher Kammerorchester


Justus Zeyen

Solo-Künstler , Klavier

Geboren in Kiel, nahm Justus Zeyen zunächst Klavierunterricht bei Cord Garben, bevor er in Hannover studierte. Konzerte als Solist und Kammermusiker, hauptsächlich aber als Liedpianist, führen Justus Zeyen durch Europa, die USA und Japan. Dabei trat er u.a. mit Juliane Banse, Diana Damrau, Florian Boesch und Michael Schade auf. Er gab Liederabende u.a. an der Mailänder Scala, im Theater an der Wien, bei den Berliner und Wiener Festwochen, bei der Schubertiade Schwarzenberg sowie beim Mostly Mozart New York. Seit ersten gemeinsamen Konzerten beim Kammermusikfest Lockenhaus 1994 verband Justus Zeyen eine sehr enge Zusammenarbeit mit Thomas Quasthoff. In der Saison 2013/14 wird Justus Zeyen u.a. mit Measha Brüggergosman, Florian Boesch, Michael Schade, Maximilian Schmitt und Thomas Quasthoff (als Sprecher) zu hören sein. Justus Zeyen unterrichtet an der Musikhochschule Hannover.

Zeyen Justus_credit Nancy Horowitz_bearbeitet.jpg