Ensemble | Chor | Dirigent | Solo-Künstler | Inszenierung | Bühnenbild | Kostüme | Choreographie | Lichtdesign | Sonstige Mitwirkende | Alle



A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü





1-25 | 26-50 | 51-75 | 76-100


Raffaella Milanesi


Giorgia Milanesi


Marlin Miller


Helmut Stefan Milletich


Minsk Orchestra


Mischa Maisky Trio


Mitglieder des Kammerorchester Basel


Mitglieder des Staatsopernchors


Stephan Möller


Luca Monti


Dale Morehouse


Xavier Moreno


Joachim Moser


Anne Moses


Don V Moses


Moskauer Akademie


Moskauer Viruosen


Mozart Ensemble der Wiener Volksoper


Mozart Quartett Wien


Mozarteum Quartett


Mozarteumorchester Salzburg


Giuseppe Mulé


Petra Müllejans


Thomas Müller


Othmar Müller


Erich Pawlik Mascal



Erich Pawlik Mascal, der künstlerische Leiter von Laetitia Universi, erhielt Violine- und Gesangsunterricht und war Mitglied der Wiener Sängerknaben.
Von 1972 bis 1981 studierte er an der Wiener Hochschule für Musik und darstellende Kunst Oboe und beendete das Studium mit Auszeichnung. Im Fach Kammermusik war er Preisträger des österreichischen Wettbewerbs "Jugend musiziert".
1983 wurde er in das Bühnenorchester der Österreichischen Staatsoper engagiert.