Ensemble | Chor | Dirigent | Solo-Künstler | Inszenierung | Bühnenbild | Kostüme | Choreographie | Lichtdesign | Sonstige Mitwirkende | Alle



A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü





1-25 | 26-50


Stephanie Gonley


Paul Goodwin


Stephen Gothold


Phil Grabsky


Bernd Gradwohl


Marc Grauwels


Ján Gréner


Howard Griffiths


Anatoly Grindenko


Tatjana Grindenko


Susan Gritton


Holger Groh


Michael Grohotolsky


Andreas Gruber


Edita Gruberova


Luca Guglielmi


Gabriel Guillen


Paul Gulda


Werner Güra


Tatjana Gürbaca


Sebastian Gürtler


Gustav Mahler Klavier-Quartett


Moritz Gogg

Solo-Künstler , Bariton

Der Bariton Moritz Gogg wurde in Graz/Österreich geboren und studierte Gesang an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien bei Helena Lazarska, Lied und Oratorium bei Walter Berry und Robert Holl, 2000 erhielt er sein Diplom mit Auszeichnung. Der Künstler ist Preisträger mehrerer internationaler Wettbewerbe sowie der Internationalen Sommerakademie des Mozarteums Salzburg 1998. Von 1999 bis 2001 war der Sänger Mitglied der Wiener Kammeroper und erhielt Gastengagements am Salzburger Landestheater, am Linzer Landestheater, am Stadttheater Baden sowie den Opernfestspielen St.Margarethen. Seit 2001 ist Moritz Gogg - von dem bereits mehrere Rundfunk- und CD-Aufnahmen vorliegen - Mitglied des Opernstudios der Hamburgischen Staatsoper, wo er unter anderem in Rollen wie Papageno, Schaunard und Moralès zu hören war.